05. Oktober 2011
Stroetmanns E-Center-Pläne im Bahnhofsbereich Hiltrup: DIE LINKE befürchtet erhebliche Auswirkungen auf Marktallee

DIE LINKE in der Bezirksvertretung Hiltrup befürchtet erhebliche Auswirkungen auf den Einzelhandel auf der Marktallee, sollten die Einzelhandelspläne der Firma Stroetmann im Bahnhofsbereich Hiltrup realisiert werden. Ferner fordert DIE LINKE ein Gesamtkonzept für den gesamten Kanal- und Bahnhofsbereich zwischen Hiltrup Mitte und Hiltrup Ost.

"Stroetmann will im Bahnhofsbereich Hiltrup eine Einzelhandelsverkaufsfläche von 2.900 qm schaffen, 1.900 qm für Lebensmittel und Non-Food-Bereich und 1.000 qm für Fachmärkte. Das ist nichts anderes als ein etwas abgespecktes E-Center", so Hubertus Zdebel, Vertreter der LINKEN in der Bezirksvertretung Hiltrup.

Dass in dem für Stroetmann gefertigten Gutachten die Einzelhandelspläne befürwortet werden, wundert Zdebel nicht: "Das passt doch zum Gesamtbild. Alles andere wäre eine Überraschung gewesen." Zdebel erinnert in diesem Zusammenhang an das bisherige Vorgehen der Firma Stroetmann: "Mit dem Ankauf des Geländes und dem Abriß der Gebäude hat Stroetmann Fakten geschaffen und erwartet jetzt offensichtlich einen reibungslosen Vollzug seiner E-Center-Pläne. So funktioniert das aber zumindest mit uns nicht. Für die Realisierung der Pläne ist eine Änderung des Bebauungsplanes erforderlich. Der jetzige Bebauungsplan läßt aus gutem Grund nur 800 qm an Einzelhandel zu."

DIE LINKE wird jetzt das Einzelhandelsgutachten kritisch unter die Lupe nehmen und setzt ferner auf eine umfassende Information und Beteiligung der Menschen in Hiltrup. "Der Bereich zwischen der Glasuritstraße und dem Osttor ist von immenser Bedeutung für die weitere Entwicklung von Hiltrup. Das gilt für den Bahnhofsbereich mit der Bahnstrecke, aber auch für das Rockwool-Gelände und damit verknüpft für die Verkehrsführung über den Kanal mit der großen Osttorbrücke und der Prinzbrücke. Obwohl schon seit Jahren gefordert, gibt es für den Gesamtbereich nachwievor kein schlüssiges Gesamtkonzept. Immer wieder kommt die Wahrheit nur scheibchenweise ans Licht. Eine wirkliche Beteiligung sieht anders aus."

Weitersagen

redtube deutsche porno Düğün fotoğrafçısı seo backlink