13. September 2014
Linksfraktion vor Ort: Umbau des Hauptbahnhofes

altNach langen Planungsschwierigkeiten und Verzögerungen wird nun allem Anschein nach wirklich der Umbau des Empfangsgebäudes des Münsteraner Hauptbahnhofes beginnen. Die Fraktion DIE LINKE. Münster möchte alle Anwohnerinnen und Anwohner sowie interessierte Menschen zu einer gemeinsamen Begehung des Hauptbahnhofes und der kommenden Umbauten und Veränderungen einladen.

 

 

Fraktionsvorsitzender Rüdiger Sagel erklärt hierzu: “Der Umbau des Bahnhofes begann schon unter schlechten Vorzeichen. Nach Verzögerungen durch  Probleme vor denen ich als LINKEN-Vertreter bereits im entsprechenden Arbeitskreis gewarnt habe soll es nun wohl erst Anfang 2015 losgehen. Aber immer wieder tauchen neue Fragen und Probleme auf, ob es also jetzt so reibungslos verläuft wie die DB AG verspricht bleibt abzuwarten. Wir möchten  alle dazu einladen sich mit der LINKEN gemeinsam selbst ein Bild vor Ort von möglichen Problemen und Veränderungen zu machen. Für Hinweise und Anregungen sind wir dabei auch sehr dankbar. ”

Treffpunkt ist am kommenden Montag, den 15.9. um 18 Uhr an der großen Uhr vor dem Innenstadt-Eingang des Hauptbahnhofes. Nach der gemeinsamen Begehung und einer Einführung in die Problematik durch Rüdiger Sagel besteht die Möglichkeit noch Eindrücke auszutauschen.

 

Weitersagen

redtube deutsche porno Düğün fotoğrafçısı seo backlink